Sportbrillen + Sonnenbrillen

BRILLENTECHNOLOGIE

Ob beim Laufen, Wandern, Radfahren, Segeln oder Golfen, im Café oder im Zoo, eine Brille muss perfekt passen und darf nich stören. Nur dann wird sie gerne getragen. Die Alpina-Technologien sind dafür verantwortlich, dass die Brille sich an die Kopf- und Nasenform anpasst und das ein oder andere Mal auf der Nase vollig vergessen wird. Und genau das ist das Ziel! Dabei wird auf die zeigemässe Weiterentwicklung der Form, des Designs und der Technologien viel Wert gelegt.



OPTIMIZED AIRFLOW
Eine stark gewölbte Brillenscheibe in Verbindung mit einer indirekten Luftstomführung sorgt auch bei schnellen Outdoorsportarten für zugfreie und beschlagfreie Sicht.




 

TWIST FIT NOSE
Eine gute Sportbrille hat ein Anpassungssystem für jede Nasenform und breite. Wie die TWIST FIT NOSE - mit Hilfe einer feinen Rasterung im Innern des Nasenpolster.




 

ADJUSTABLE INDCLINATION
Dank verstellbarer Bügelgelenke kann die Brille beim schweisstreibenden Uphill von der Stirn weggekippt werden. Bergab sorgt ein Kippen zur Stirn für weniger Zugluft.




 

MULTILENS
Alle TRI-Brillen haben drei unterschiedliche Scheiben an Bord: eine klare für Schlechtwetter, eine orange für diffuse, kontrastarme Sicht und eine dunkle für Sonnenschein.




 

TWIST FIX
Ein Mechanismus, der das Wechseln der Scheibe durch bewegliche Seitenteile, die durch Einrasten das Glas fixieren.




 

VENTING LENS
Belüftungsöffnungen zwischen dem oberen Brilenrahmen und der Scheibe garantieren auch beim schweisstreibenden Sport allzeit beschlagfreien Durchblick.